Formalien

Zulassungverfahren

Zur Zulassung zum Promotionsstudium wird Folgendes benötigt:

  • Nachweis eines abgeschlossenen Hochschulstudiums (Staatsexamen, Magister, Master) im Studiengang Musikpädagogik oder Musikwissenschaft/Musiktheorie mit der Note 'gut' oder besser an einer Hochschule für Musik oder Universität (oder einen gleichwertigen Abschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in der Bundesrepublik Deutschland oder von ausländischen Hochschulen),
  • die Angabe des Arbeitstitels der geplanten Dissertation, eine Darstellung der zu bearbeitenden Thematik sowie eine schriftliche Erklärung des vorgesehenen Betreuers, in der sich dieser dazu bereit erklärt, die Betreuung der Dissertation zu übernehmen; der Betreuer muss Mitglied der Hochschule sein.
  • eine Erklärung darüber, ob bereits frühere Promotionsversuche unternommen oder Promotionen abgeschlossen wurden; von früheren Promotionsversuchen sind Ort, Zeit und Hochschule sowie Thema der Dissertation anzugeben,
  • eine Erklärung, dass der Kandidat nicht unwürdig zur Führung eines Doktorgrades im Sinne des Art. 69 BayHSchG ist und nicht schon an einer Hochschule eine Promotion endgültig nicht bestanden hat und
  • die Angabe des gewünschten Nebenfachs bzw. der gewünschten Nebenfächer.

 

weitere Infos:
Promotionsordnung

Feeds